"Wenn es nicht swingt, ist sowieso alles Asche." Peter Herbolzheimer

Rhythmus

Philipp Zünd Jhrg. 1973, Mauren

Wurde bereits als Kind von der Liechtensteinischen Musikschule mit den weissen und schwarzen Tasten vertraut gemacht, was ihm später den Einstieg in ein facettenreiches Musizieren mit Big Band (Nightlife Orchestra), Mundart-Rock (Fine Young Gäässler Guga) oder Funk & Soul (Stuff Like That) ermöglichte. Seine Liebe zum Big Band Jazz hat Philipp 2015 zur Big Band Liechtenstein geführt. Der studierte Designer ist auch beruflich ein kreativer Kopf im Bereich Digitales Marketing, Film und Games. Seine Freizeit verbringt der glücklich verheiratete Familienvater gerne beim Sport mit seinen drei Söhnen.

Christof Becker Jhrg. 1966, Schaan

Seit über 20 Jahren dabei und damit ebenfalls ein Urgestein in der Big Band. Fasziniert von der Vielseitigkeit der Stile sorgt er als unser Bassplayer für das Fundament, auf dem sich die Hornsection austoben kann. Hauptsache es hat Soul (with a capital S). Hat wahrscheinlich schon ein Vermögen für Tower of Power CDs und Konzerttickets ausgegeben. Spielt auch in einer Jazz- und Partyband und ist im wahren Leben Headhunter.

Helmut Wetschko Jhrg. 1974, Bregenz

Seit 2012 wieder dabei. War Ende der 1990er Jahre schon mal bei uns. Hat sich 2004 für eine Zeit lang verabschiedet, um die Hörner seiner Gitarre in diversen Kleinformationen abzustossen und durch Unterricht bei Peter Eigenmann in St. Gallen wieder glatt zu schleifen. Ist zum Glück trotzdem nicht zahm geworden und groovt nach wie vor, dass die Saiten glühen. Muss deswegen auch regelmässig neue kaufen, was sich der Steirer durch einen Job im Grosshandel in Österreich finanziert. Steigt auch gern in die Pedale, um auf den einen oder anderen Berg zu radeln.

Phil Dold Jhrg. 1983, Oberriet

Seit Ende 2011 das „groovende Motörle“ (Zitat Benno) der Big Band Liechtenstein. Studium an der Zürcher Hochschule der Künste, Abschluss 2009 mit sehr gutem Erfolg. Phil ist äusserst vielseitig, gibt rund 40 Konzerte pro Jahr, ist unterwegs mit den verschiedensten Formationen und Musikrichtungen, z.B. Swiss Army Concert Band (Basel Tattoo, World Band Festival u.v.m.), Junge Philharmonie Wien (China Tournee,…), Kammerphilharmonie Graubünden, um nur einige zu nennen. Hat trotzdem meistens Zeit für einen Drink nach der Probe. Bildet mittlerweile rund 50 angehende Schlagzeuger aus und betreibt eine kleines Einzelunternehmen, wo er allerlei Schlaginstrumente repariert und revidiert. www.drummerphil.com